T a i - C h i - F  o r u m  A r n s b e r g ::

Was ist Tai-Chi? :: Geschichte des Tai-Chi :: Fächerform :: Nei Gong :: Kurse :: Achtsamkeit ::




Impressum  
Zur Person  
Links  
 
 
 
 

Nei Gong

Nei Gong bezeichnet die "Innere Arbeit" mit der Energie. Es beruht auf dem Daoistischen Wissen darüber, wie das Chi im menschlichen Körper fließt.

Dazu gehören sehr unterschiedliche Aspekte wie: Die vier großen Yin, Strukturarbeit, Atmung, die zwei seitlichen Kanäle, das Zhong Ding, Yin- und Yang-Muskeln sowie die fünf Elemente

Die Wirkung und Anwendung der einzelnen Komponenten kann in Partnerübungen untersucht werden. Durch die Integration in die Form werden die Aspekte mehr und mehr verinnerlicht.  

 


 

 
   © 2001 by Norbert Jacobs •  njacobs@tai-chi-arnsberg.de